Are you the publisher? Claim or contact us about this channel


Embed this content in your HTML

Search

Report adult content:

click to rate:

Account: (login)

More Channels


Showcase


Channel Catalog


Channel Description:

Ein Hauch von Ewigkeit – Kippe aus, anschnallen, Schnauze halten!
    0 0

    Seit gestern Abend ist endlich der Jailbreak des iPhone 4 mit iOS 4 und 4.01 möglich. Außerdem klappt der Jailbreak nun auch für die 3GS-Geräte, die mit einem neuen Bootloader upgedatet sind. Der Jailbreak selbst geht so komfortabel wie noch nie (bzw. seit langer Zeit) vonstatten. Dazu nötig ist lediglich das zu befreiende Gerät und eine Internetverbindung auf demselbigen (eine 3G-Verbindung hat bei mir locker ausgereicht). Man surft mit dem iPhone die Seite jailbreakme.com an, legt den Schieberegler um und harrt der Dinge. 2 Minuten später liegt der gute alte Cydia-Installer auf dem Homescreen – ohne Neustart und (zumindest bei mir) ohne Probleme! Zur verfügbaren (und kompatiblen) App-Palette kann ich noch nicht viel sagen, die Must-Haves werde ich aber bestimmt in der nächsten Zeit wieder ausprobieren.

    0 0

    Zuerst: Es gibt Stand heute keinen untethered Jailbreak. Das bedeutet schlicht, dass das jailgebreakte oder gejailbreakte oder jailbreaked iPhone nur am Rechner rebootet werden kann. Wer es zwischendrin unterwegs ausschalten oder neustarten muss, guckt in die Röhre – das iPhone bleibt in einer Bootschleife hängen, bis man es wieder an den heimischen Rechner hängt, in den DFU-Modus bringt und mit Redsn0w rebootet. Wem das egal ist, der kann hier weiter machen – bitte dran denken, dass auch durchaus mal ein Akku leer sein kann, was den gleichen Effekt hat und man dann mit gesenktem Kopf nach Hause trotten oder das Laptop ständig dabei haben muss. Damit man sein iPhone mit installiertem Cydia und verschiedensten Cydia-Apps updaten kann, sollten zunächst die Einstellungen gesichert werden. Die offiziellen App-Store-Apps sichert iTunes – klar. Die Cydia-Apps sind aber standardmäßig beim Update erst mal weg und werden auch in keinster Weise gesichert. Es sei denn, man installiert vor dem Update ‘APTBACKUP’, startet dieses und klickt auf ‘BACKUP’. Beim nächsten Synch mit iTunes werden auch die Cydia-Apps gesichert (der Autor sagt aber ausdrücklich, dass dies nicht bei allen Apps funktioniert – eine Garantie gibt’s also nicht!). Sollten eigene Quellen (Sources) in Cydia hinzugefügt worden sein, diese [...]

    0 0

    Vor fast einem Jahr hatte ich hier mal geschrieben, wie man sich relativ kompliziert eigene SMS-Töne auf’s iPhone 4 lädt. ‘Relativ kompliziert’ deshalb, weil damals noch ein Jailbreak Voraussetzung war, der eigene Ton nicht durch iTunes synchronisiert wurde und die Töne nicht zusätzlich auswählbar waren, sondern einen vorhandenen Ton ersetzten – was auch bedeutete, dass das Prozedere nach jedem iOS-Update erneut durchzuführen war. Das – und noch viel mehr – wird mit iOS 5 alles viel einfacher & besser. Apple stellt uns mit der Option ‘Kaufen Sie mehr Töne‘, die in den jeweiligen Einstellungen von ‘SMS-Ton‘, ‘Klingelton‘, ‘Neue Voicemail‘, ‘Neue E-Mail‘, ‘E-Mail gesendet‘, ‘Tweet‘, ‘Kalenderhinweis‘ und ‘Erinnerungshinweise‘ angeboten wird, eine bequeme Möglichkeit bereit, schnell und einfach einen neuen Ton via App-Store zu bekommen und auf das iPhone zu laden – gegen Gebühr, versteht sich.. Kostenlos geht es so: Der zu erstellende Klingelton muss als Datei im iTunes vorliegen, in der Regel also wahrscheinlich als MP3-Datei. Dabei ist es egal, wie lange das Musikstück läuft, es ist also durchaus denkbar, ein ganz normales Lied zur Klingeltonerstellung zu nutzen. Im iTunes muss auf das Stück ein Rechtsklick durchgeführt und ‘Informationen’ gewählt werden. Unter dem Registerblatt ‘Optionen’ muss (sollte) nun die Länge des [...]

    0 0

    Was für ein tolles, tolles Spielzeug! Und ich habe ernsthaft darüber nachgedacht, das 4s zu verkaufen, da das gute alte 4er treu seinen Dienst tut. In die Tonne damit! Siri rules! Ich will hier keinen großen Test schreiben, da es die wohl schon zur Genüge und vor allem schon seit einiger Zeit gibt. Da sind die, die es geschafft haben, den UPS-Mann am Freitag NICHT zu verpassen und deshalb nicht bis heute warten mussten, wohl ganz klar im Vorteil. Deshalb nur kurz die Dinge, die mir aufgefallen sind, ohne irgendein Anspruch auf Vollständigkeit oder gar Gewähr: die erste Überraschung direkt beim ersten Booten: Das iPhone erklärt mir über die Sprachausgabe, was zu tun ist. Ob das jetzt Zufall war und ich versehentlich in diesen Modus gekommen bin, weiß ich nicht, gedrückt habe ich aber – außer Power – nichts. die zweite Überraschung nach der Wiederherstellung: Alle Nachrichten, die ich seit Donnerstag letzte Woche gesendet oder empfangen habe, sind nicht da. Die Sicherung des alten iPhones habe ich natürlich nur 3 Minuten vor der Wiederherstellung gemacht, daran liegt es also nicht. Um mir zu helfen, habe ich folgendes probiert: Erneute Wiederherstellung auf Basis der Sicherung – keine Änderung Erneute Sicherung des [...]

    0 0

    Mit eine der schönsten Neuerungen bei iOS 5 ist mit Sicherheit die Mitteilungszentrale, die man durch Herunterziehen aus der Statusleiste sichtbar machen kann. Leider hat man sich relativ schnell an Wetter, Aktien, SMS und Mailvorschau satt gesehen. Wenn man nun ein iPhone 4s sein Eigen nennt, hat man erst mal Pech. Hier funktioniert nach wie vor kein Jailbreak, obwohl es genügend Webseiten gibt, die im Moment mit Überschriften wie “iPhone 4s iOS 5 untethered jailbreak” locken – leider überall nichts dahinter.. außer Werbung. Hat man noch ein “altes” iPhone 4 auf dem Speicher, lohnt es sich, dieses wieder zu reaktivieren und mit einem Jailbreak zu versehen (wenn man es nicht schon gemacht hat). Nach Installation von Cydia hat man eine ganz ansehnliche Auswahl an Widgets für das Notification Centre. Und täglich werden es mehr. Getestet habe ich folgende Widgets: SBSettings, RSSWidget, AppsCenter, Slide Center, NotiCall, SBCenter Widget, Omni Stat Widget, BBSettings, Notification Shower, WeeTranslate und WeeFacebook. Das sind so ziemlich alle, die es Stand 22.10.2011 unter den wichtigsten Quellen von Cydia zu Download gibt. Zuerst die schlechten Widgets: WeeFacebook und NotiCall bringen bei mir lediglich das Springboard zum Absturz, sobald das Notification Center geöffnet wird. Beide sind in der Theorie [...]

    0 0

    Immerhin ein erster Schritt, wenn auch für mich nicht brauchbar. Heute Nacht hat BigBoss eine Art Semi-Tethered Jailbreak herausgebracht. Der große Nachteil beim im Moment aktuellen tethered jailbreak ist ja, dass man zum Reboot des iPhones (iPods, iPads) immer einen Rechner braucht, der via Kabel verbunden ist. Den hat man in der Regel nicht dabei. Ohne den Boot am Rechner kommt das iDevice nicht mehr aus einer Bootschleife heraus, heißt, das hübsche Apple-Logo bleibt dauerhaft auf dem Display und das Gerät ist nicht nutzbar. Das Tool von BigBoss umgeht diese Schwierigkeit jetzt so, das nach Installation zumindest ein Reboot möglich ist – mit einigen Abstrichen. Abstriche nämlich in der Hinsicht, das ein Nutzen von Mail und Safari zum Beispiel nicht möglich ist, das reine Telefonieren oder SMSen aber schon. Für den Notfall also gar nicht schlecht – ein Telefonat ist so immer drin. Was mich aber davon abhält, zu installieren: Bei den meisten (allen?), die bisher getestet haben, ist danach kein Synch mehr mit iTunes möglich (Error 0xE800065). Da ich nichts über die Cloud synche, benötige ich iTunes zwingend. Wer es trotzdem testen will: In Cydia die Quelle http://thebigboss.org/semitether/ hinzufügen und das (einzige dort vorhandene) Paket installieren. Danach einmal tethered [...]